Donnerstag, 18. Januar 2018
banner44.jpg

Dieser Bericht wurde 965 mal gelesen
Verkehrsunfall
Einsatzart :
Verkehrsunfall
Alarmstichwort :
Hilfeleistung allgemein - Stufe 1
Einsatzort :
Wallenbrück
Einsatzdatum :
14.01.2017
Einsatzzeit :
09:50 Uhr
Alarmierung :
Alarmierung über Meldeempfänger Meldeempfänger
Einheiten im Einsatz :
Löschgruppe Wallenbrück
Rettungsdienst Melle
Energieversorger
Polizei
Fahrzeuge im Einsatz :

Florian Spenge 5 LF20 -1Florian Spenge 5 TSF -1Florian Spenge 5 MTF -1
Einsatzbericht :

Am Samstagmorgen wurde die Feuerwehr Spenge zu einer Hilfeleistung alarmiert. Aufgrund von Glatteis war ein PKW in einer lange gezogenen Kurve von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug prallte gegen einen Beleuchtungsmast und kippte auf die linke Fahrzeugseite. Durch die Kollision wurde der hölzerne Lichtmast im Erdreich abgerissen und drohte auf die Fahrbahn zu kippen. Glücklicherweise verletzte sich der Fahrzeuglenker nur leicht und könnte durch den Rettungsdienst vor Ort medizinisch versorgt werden. Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr abgesichert. Der Störungsdienst vom Energieversorger EON wurde informiert und sicherte die beschädigten Leitungen der Straßenbeleuchtung. Im Anschluss wurde der freihängende Lichtmast durch die Feuerwehr entfernt. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei und Bergung des Fahrzeuges durch den Abschleppdienst, könnte die Gefahrenstelle wieder freigegeben werden.  

Einsatzbilder :
 

© 2004 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Spenge