Montag, 11. Dezember 2017
banner41.jpg

 Ausflug nach Cuxhaven Duhnen

Der Jahresausflug der Jugendgruppe Spenge-Nord führte uns dieses Jahr nach Cuxhaven Duhnen. Dort verbrachten wir fünf Tage, von Mittwoch bis Sonntag, in der deutschen Jugendherberge und unternahmen viele Aktivitäten. So wurde am Mittwoch nach der Anreise der Ort zu Fuß ein erkundet und abends spielten wir Fußball am Strand. Am Donnerstagmorgen gingen wir zur Golfanlage um Adventure Mini Golf zu spielen, nachmittags ging es ins Meerwasser Hallenbad Ahoi, welches einen direkten Meerblick hat. Am Abend fanden sich alle Jugendlichen und Betreuer zum gemeinsamen DVD-Abend im Gruppenraum ein und schauten gemütlich einen Film. Der Freitag war für viele dann der Höhepunkt des Ausflugs, denn es ging nach Soltau in das Heide Park Resort wo wir einen schönen Tag verbrachten. Aufgrund des Wetters welches an diesem Tag leicht bedeckt war gab es keine langen Warteschlangen und wir konnten mit sehr vielen Fahrgeschäften fahren. Am Samstagmorgen haben wir uns bei einem örtlichen Fahrradverleiher Räder geholt und sind gemeinsam entlang der Küste nach Cuxhaven gefahren. In Cuxhaven-Mitte hatten die Jugendlichen dann ausreichend Zeit für sich und auch die Betreuer konnten sich eine Auszeit gönnen und in Ruhe ein leckeres Eis essen. Mittags trafen wir uns dann um gemeinsam zu Mittag zu essen und fuhren anschließend zurück. Im Anschluss hatten alle noch ein bisschen Freizeit und zum krönenden Abschluss gab es eine Nachtwanderung der besonderen Art. Es ging zur Kugelbake von wo aus wir uns die Aida Prima angeschaut haben welche gerade aus Hamburg kam. Am Sonntag ging es dann Richtung Heimat und ca. gegen 14 Uhr waren alle gesund und munter wieder zu Hause.

  Ausflug Jugendgruppe Nord   Ausflug Jugendgruppe Nord   Ausflug Jugendgruppe Nord   Ausflug Jugendgruppe Nord   Ausflug Jugendgruppe Nord  

 


 

 Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Spenge in sicheren Händen

Am 19.02.2016 trafen sich die Kameraden und Kameradinnen der Jugendfeuerwehr Spenge, Jugendgruppe Spenge- Nord, und hielten Ihre diesjährige Jahreshauptversammlung ab.
Nach der Begrüßung durch den Jugendfeuerwehrwart Nils Ebmeyer, richteten die Ehrengäste, Bürgermeister Bernd Dumcke, Thomas Reschke als Leiter der Feuerwehr und Sebastian Ringels, stellvertretend für den Löschzug Spenge-Mitte und der Löschgruppe Hücker-Aschen, einige Grußworte an die Jugendlichen und die Gäste. In einem Punkt waren sie sich alle einig, die Jugendlichen sind bei den Betreuern in sicheren Händen, denn diese sorgen nicht nur dafür, dass die Jugendlichen Spaß haben, sondern auch eine gute Aus- und Weiterbildung im Bereich des Feuerwehrwesens bekommen. Aus diesem Grund bedankten sich alle bei dem gesamten Betreuerteam. Aus dem Jahresbericht geht hervor, dass die Jugendgruppe zur Zeit aus 20 Mitgliedern besteht, davon 2 Mädchen und 18 Jungen. Diese werden durch 8 Betreuer aus dem Löschzug Spenge-Mitte und der Löschgruppe Hücker-Aschen betreut.
Des Weiteren wurde berichtet, dass die Jugendgruppe viele Übungsdienste wie z.B. die technische Hilfe, das Löschen eines Brandes und das richtige vorgehen abhielten. Aber auch der kameradschaftliche Teil kam nicht zu kurz. So besuchte die Jugendgruppe befreundete Jugendfeuerwehren und Feuerwehren und nahmen am verschieden Veranstaltungen, wie zum Beispiel dem Volleyballturnier in Enger oder auch dem Seifenkistenrennen in Löhne, in diesem Jahr zum ersten Mal mit ihrer eigenen Seifenkiste, teil.
Besonders in Erinnerung geblieben ist den Jugendlichen der Berufsfeuerwehrtag und das Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren im Kreis Herford am Herthasee in Hörstel. Auch dieses Jahr standen wieder Wahlen an, so wurde Lukas Müller zum Jugendsprecher und Sean Heavey zum Stellvertretenden Jugendsprecher gewählt. Das Amt des Schriftführers übernimmt Marcel Thenhausen. Zum Kassenprüfer wurde Tobias Walkenhorst gewählt. Verabschiedet wurde Felix Paustian, der aus privaten Gründen nicht an der Versammlung teilnehmen konnte. Geehrt wurden Noah Basler, Tobias Walkenhorst und Sean Heavey für ihre hohe Dienstbeteiligung. Die Jugendlichen bedankten sich in diesem Jahr bei Ihren Jugendwarten Nils Ebmeyer und Christopher Danielmeyer, für ihr sehr hohes Engagement in der Jugendgruppe, mit einem Gutschein.

  Jugendgruppe Nord  

 


 

 

© 2004 - 2017 Freiwillige Feuerwehr Spenge