Montag, 11. Dezember 2017
banner31.jpg

Geschichte der Jugendgruppe Spenge-Nord

Die Jugendgruppe Spenge - NORD entstand im Januar 2005 nach einer Umstrukturierung der in 2003 gegründeten Jugendgruppe Hücker-Aschen / Wallenbrück. Sie ist nunmehr zuständig für die Jugendarbeit der Feuerwehr im Ortsteil Hücker – Aschen und bildet so die dritte eigenständige Jugendgruppe innerhalb der Jugendfeuerwehr der Stadt Spenge. Die so entstandene Dreigliederung resultierte aus Tatsache, dass die Jugendgruppe Spende-Mitte "aus allen Nähten" platzte. 52 Jugendliche waren zu jener Zeit bereits aktiv und viele standen auf der Warteliste. Zu viel, um eine sinnvolle Jugendarbeit durchführen zu können.

Herbst 1993 Beginn der Jugendarbeit der Feuerwehr im Ortsteil Hücker – Aschen mit 6 Jugendlichen und den Betreuern Klaus-Peter Kämper und Dieter Köhler.
1996 Der erste Übertritt von Jugendlichen aus der Jugendfeuerwehr in die aktive Einheit der Löschgruppe Hücker-Aschen.
Sommer 1999 Unser Betreuer der Ersten Stunde, Dieter Köhler zieht sich aus der Jugendarbeit zurück. Seine Arbeit wirkt bis heute als Grundstein der Jugendfeuerwehr in Hücker-Aschen.
01.01.2002 Bereits 10 Jugendliche aus dem Ortsteil Hücker-Aschen sind Mitglied der Jugendfeuerwehr Spenge.
08.11.2003 Gründung der Jugendgruppe Hücker-Aschen / Wallenbrück mit 12 Jugendlichen und 9 Betreuern.
Mai 2004 Mittlerweile ist die Mitgliederzahl auf 20 Jugendliche angestiegen.
20.01.2005 Umbenennung der Jugendgruppe in „Jugendgruppe Spenge - NORD“ die fortan zuständig für die Jugendarbeit in Hücker-Aschen ist. 12 Jugendliche und 3 Betreuer zählt die Gruppe nun.
April 2006 Die Mitgliederstärke der Jugendgruppe Spenge-NORD ist auf 17 Jugendliche angestiegen.
November 2007 Acht Mitgliedern wird die Jugendflamme der Stufe I durch den Kreisjugendfeuerwehrwart verliehen.
Januar 2008 Bereits 18 Jugendliche, darunter 4 Mädchen sind Mitglieder in der Jugendgruppe Spenge-NORD. Mittlerweile kümmern sich 4 Betreuer um die Mädchen und Jungen aus Hücker-Aschen.
Sommer 2008 Auf Grund der stark gestiegenden Mitgleiderzahlen in der Jugendgruppe wird eine Mitgliederobergrenze eingeführt. Ebenfalls wird eine Warteliste für interessierte Jugendliche aufgebaut.
September 2008 Drei Mitgliedern wird die Leistungsspange verliehen. Zusammen mit der Jugendgruppe Spenge-SÜD nahmen sie erfolgreich an der Abnahme der Leistungsspange teil.
September 2009 Drei Mitglieder beteiligten sich an der gemeinsamen Gruppe zur Abnahme der Leistungsspange. Zwei Mitgliedern wurde in diesem Jahr die Leistungsspange der DJF verliehen, Florian H. hatte bereits im vergangenen Jahr mit Erfolg teilgenommen und war als Ersatzmann eingesprungen.

© 2004 - 2017 Freiwillige Feuerwehr Spenge