Dienstag, 20. August 2019
banner39.jpg

Feuerwehr Spenge dominierte zum dritten Mal in Folge

Beim Leistungsnachweis 2011 der Feuerwehren im Kreis Herford am 24.September in Hiddenhausen-Eilshausen hat die Feuerwehr der Stadt Spenge wieder einen besonders guten Eindruck hinterlassen. Wie im vergangenen Jahr konnte abermals die Mannschaft Lenzinghausen 1 durch herausragende Leistung punkten. Die Mannschaft Lenzinghausen 1 belegte erneut den ersten Platz von insgesamt 43 Gruppen mit einer Gesamtübungszeit von 109 Sekunden. Die Kameraden aus Lenzinghausen hatten sich im praktischen Teil für die Übung zur technischen Hilfe entschieden und waren dabei nicht nur besonders fix, sie blieben auch fehlerfrei. Die Schiedsrichter konnten bei den Aktiven aus Spenge keinen Fehler entdecken. Die Siegergruppen wurden durch den Kreisbrandmeister Wolfgang Hackländer im Rahmen einer kleinen Feierstunde ausgezeichnet. Am Schluss nahm Brandinspektor Dirk Thoeren den großen Wanderpokal mit Stolz entgegen. Dirk Thoeren leitete die Mannschaft aus Lenzinghausen als Gruppenführer. Die Gruppe Lenzinghausen 1 bekam für den Gesamtsieg eine Urkunde, einen Pokal sowie den großen Wanderpokal, der jetzt jedoch nach dem dritten Sieg in Folge endlich im Gerätehaus Lenzinghausen einen festen Platz finden wird.

Die geehrten Gruppenmitglieder am Leistungsnachweis 2011 sind:

LZ Lenzinghausen: Dirk Thoeren (Gruppenführer), Michael Niederbiermann (Maschinist), Thilo Struck (Melder), Lars Brinkmann, Pascal Benetze (Angriffstrupp), Andre Kehler, Matthias Richter (Wassertrupp), Dirk Potthoff, Meik Siemer (Schlauchtrupp)

  Feuerwehr Spenge dominierte zum dritten Mal in Folge  

 


 

© 2004 - 2019 Freiwillige Feuerwehr Spenge