Dienstag, 20. August 2019
banner37.jpg

Tagesdienst 2013

Am 14.09.2013 hielten wir anstatt eines Berufsfeuerwehrtages einen langen Tagesdienst ab. Wir trafen uns morgens an dem Feuerwehr-Gerätehaus in Hücker-Aschen, da dieses am heutigen Tag als Wache diente. Nach einer kurzen Einteilung der Mannschaft und der Fahrzeuge starteten wir mit einer Unterrichtseinheit zum Thema Fahrzeug- und Gerätekunde. Diese wurde allerdings durch eine Alarmierung zu einem Einsatz unterbrochen. Laut Alarmierung ging es darum, vermisste Personen nach einer Verpuffung an einen Grill zu finden. Diese waren durch den Schock umhergelaufen und wurden auch durch die Nachbarn nicht wieder aufgefunden. Aus dem Grund mussten wir uns Vorrangig um die Personensuche und Menschenrettung kümmern, während ein Trupp sich um die Brandbekämpfung kümmerte. Als nächstes Stand ein Dienst zum Thema Knoten und Stiche auf dem Tagesplan. Dieser wurde allerdings wieder durch einen Einsatz beendet. Diesmal brannte es auf einem Bauernhof in Spenge-Wallenbrück. Bei eintreffen stand eine Mulde in Brand. Dennoch war zuvor nicht absehbar was brennt, so wurde zusätzlich die Jugendfeuerwehr Spenge-Süd zur Verstärkung gerufen. Es wurde zusammen ein Löschangriff mit der Gruppe Spenge-Süd aufgebaut, denn wie auch bei den aktiven Einheiten üben wir das zusammen- arbeiten mit anderen Einheiten. Nach gut einer Stunde war der Einsatz erfolgreich beendet. Nach der Rückkehr im Gerätehaus wurden die Fahrzeuge wieder Einsatzfähig gemacht und es gab zur Stärkung erstmal Kakao und Kuchen für alle. Nach einem gemeinsamen Abendbrot und anschließender Fahrzeug- und Wachenreinigung neigte der Tag dem Ende.

  Tagesdienst   Tagesdienst   Tagesdienst   Tagesdienst   Tagesdienst  

 


 

© 2004 - 2019 Freiwillige Feuerwehr Spenge