Sonntag, 18. August 2019
banner10.jpg

 Schaumlöschverfahren

Am 28.11.2014 wurde der Jugendgruppe Spenge-Nord durch den Hauptbrandmeister Matthias Richter (Löschgruppe Bardüttingdorf) praktisch gezeigt, wie man bestimmte brennbare Flüssigkeiten mit Schaum ablöschen kann. Bevor dies aber praktisch gezeigt wurde, gab es erst noch ein wenig Theoriewissen für die Jugendlichen. Hier erklärte der Kamerad Richter den Jungen und Mädchen das Schaum aus Wasser, Schaummittel und Luft besteht. Weiterhin wurden Ihnen gezeigt, welche Ausrüstungsgegenständer dafür benötigt werden. Im Anschluss wurde das theoretische Wissen über Schaum dann praktisch näher gebracht. Dazu wurde in einer feuerfesten Metallwanne eine brennbare Flüssigkeit entzündet. Nach dem sich die brennbare Flüssigkeit komplett entzündet hatte, wurde das Feuer mit dem speziellen Löschschaum und unter Beachtung der Vorgehensweise abgelöscht. Die Jugendlichen bekam so einen guten Eindruck wie wirksam Schaum als Löschmittel ist.

  Schaumlöschverfahren   Schaumlöschverfahren   Schaumlöschverfahren  

 


 

© 2004 - 2019 Freiwillige Feuerwehr Spenge